Erd- oder Feuerbestattung?

Die sterbliche Hülle dem Feuer zu übergeben ist eine sehr alte Tradition.
Historische Urnenfunde, die die frühesten Feuerbestattungen belegen, reichen bis ca. 3000 vor Christi zurück.
Feuer ist ein Zeichen für Auferstehung und Lebenskraft.
Heute entscheiden sich zunehmend mehr Menschen für eine Feuerbestattung.
Sie bietet zahlreiche Möglichkeiten:
So kann eine Urne auf dem Friedhof mit oder ohne Grabstelle beigesetzt werden. Ausserdem gibt es die Möglichkeit der See- oder Luftbestattung, eine Waldbeisetzung oder gar die Karbonisierung der Asche in einen Diamanten.